Kurtaxe & AGB

Die Kurtaxe beträgt pro Erw./Tag in der Vor- und Nachsaison (01.01. - 14.03. und 01.11. - 31.12.) 1,20 EUR und in der Hauptsaison (15.03. - 31.10.) 2,50 EUR. Personen unter 16 Jahren sind frei.

AGB


1. Der Gastaufnahmevertrag gilt als verbindlich abgeschlossen, sobald die Unterkunft vom Gast bestellt und vom Gastgeber zugesagt, oder, falls eine Zusage aus Zeitgründen nicht mehr möglich war, bereitgestellt worden ist. Die Buchung kann sowohl mündlich als auch schriftlich erfolgen.

2. Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet beide Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig, für welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist.

3. Der Gastgeber ist dem Gast gegenüber zu Schadensersatz verpflichtet, wenn die von ihm zugesagte Unterkunft für die vereinbarte Zeit nicht bereitgestellt werden kann und ein gleichwertiger Ersatz nicht zur Verfügung steht.

4.a Der Gast ist dem Gastgeber verpflichtet, bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistungen den vereinbarten oder betriebsüblichen Preis zu bezahlen, abzüglich der vom Gastgeber ersparten Aufwendungen.

4.b Die Einsparungen betragen nach Erfahrungssätzen bei Übernachtung 10 % des Unterkunftspreises.

5.a Der Gastgeber ist nach Treu und Glauben gehalten, eine nicht in Anspruch genommene Unterkunft nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben, um Ausfälle zu vermeiden.

5.b Bis zur anderweitigen Vermietung der Unterkunft hat der Gast für die Dauer des Vertrages den nach Ziffer 4 errechneten Betrag zu zahlen.

6. Der Gastgeber haftet für die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistung. Weist die gemietete Unterkunft einen Mangel auf, der über eine bloße Unannehmlichkeit hinausgeht, hat der Gast dem Gastgeber den Mangel unverzüglich anzuzeigen und Abhilfe zu verlangen.

7. Bei einer kürzeren Aufenthaltsdauer als sieben Tage ist der Gastgeber berechtigt, einen Mehrpreis zu verlangen.

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise auf der Seite "Links" zur Reiserücktrittsversicherung.